Was so alles an einem Tag passieren kann

Nach einem fast ganztägigen Online-Meeting, das sehr produktiv war, war ich auch recht zufrieden und widmete mich zuerst den Tweets und fand Lustiges:

@martinlindner: RT @PlatzhirschMick: „Definiere Deutschland.“ – „Treppe gesperrt, weil Stufen nicht normgerecht. Umbau nicht möglich wegen Denkmalschutz.“

RT: @David_Philippe: Ah! RT @bch: 1. Social Media ist eine Einstellung, 2. findet man unter ‚Einstellungen > Social Media‘, 3. Häkchen muss bei ‚aktiviert‘ sein.

Bedenkliches:
@RAStadler: Diese Grundrechte sind wirklich überbewertet Das dürft ihr den sachlich argumentierenden Unionspolitikern ruhig glauben

Und als ich dann die Nachrichten-Feeds las, wurde es ganz bitter:
Saarbrücker Zeitung: Kauder: „Wenn die Presse darüber berichtet, welche Orte besonders gefährdet sind, dann kann das unter Umständen ein Anreiz für Terroristen sein.“
Geht’s noch ??

Noch mal Kauder (zitiert):
” Wir müssen bei der Bekämpfung von Terrorismus auch auf Telefongespräche die etwas länger zurückliegen zurückgreifen können”

Ich schwanke zwischen Auswandern und Keine Nachrichten mehr lesen :-(

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.