#opco11 – 5: Social Network ??

Kennt eigentlich jemand ein unsoziales Netzwerk?

Warum reden wir dann andauernd von „Social Networking“?

Mal am Beispiel Facebook demonstriert: Facebook ist ein technische Plattform, die eine Kommunikation zwischen Menschen ermöglicht. Wenn das das Attribut „social“ verdient, dann ist unser Telefonnetz auch social – oder? Naja, das war etwas überspitzt.

Aber zurück zum Ausgangsfrage: Netzwerken ist dann sozial, wenn es ein Geben und Nehmen ist. Zur Zeit laufen wir Gefahr, dass sich social umdefiniert.

Facebook ermöglicht die Kommunikation unter Menschen, das ist sozial, aber die Rückseite der Medallie sind die Fanpages der Produkte und Unternehmen, die sich selbst oder ihre Waren und Dienstleistungen anpreisen, versteckt, unter dem Mäntelchen „Sozial“, aber der einzige Zweck dieser Seiten ist: Umsatz, besser Gewinnmaximierung!! Und das ist nicht mehr sozial! Ausser wir meinten, diese Unternehmen (und auch Marc Zuckerberg) unterstützen zu müssen.

Ganz toll finde ich „Social Media Marketing“ !

Aber auch dieser Hype („social“) wird verbeigehen. Wir haben auch „Blended Learning“ und „Rapid eLearning“ überstanden :-)

Lasst uns über die Inhalte reden und auch nicht versuchen die Buzzwords zu definieren.

Ich finde folgendes besser:

  • Network Services =  die Online-Plattformen und Dienste, die eine Kommunikation und Vernetzung ermöglichen
  • Networked Learning = offenes, vernetztes Lernen (informell oder integriert in formale und non-formale Kurse/Seminare)

Ein Gedanke zu “#opco11 – 5: Social Network ??

  1. OK, egal ob sozial oder nicht: Lasst uns HANDELN und weniger REDEN.