Fehlkauf: Aus einem Bilderbuch (4-7 Jahre)

„Ich komme mit zum Einkaufen“ Na gut, Oma nimmt Enkel mit.

„Wir kaufen einen Oldtimer“ – Matchboxauto, das gefühlte 100.000ste, aber es gab kein passendes.

„Dann kaufen wir ein Buch“ Enkel ist begeisterter Betrachter.

„Jaaa, das da, die Polizei!!“ Na gut denke ich, die Bilder auf dem Titelblatt haben natürlich das Interesse des Nachwuchslesers geweckt: Auto, Motorrad und Hubschrauber. Ich hätte mir aber den Inhalt genauer ansehen sollen:

Gleich auf der ersten Seite, unten links diese Abbildung:

Zugehöriger Text:“Die Polizei hat viel zu tun, … und auf der Terasse wollen Demonstranten Plakate aufhängen“

Es gibt noch weitere tolle Abbildungen und Texte:

 

Realismus ist ja richtig, aber diese Abbildungen und Texte sind sehr einseitig:

  • Es wir suggeriert, dass Demos böse sind – da die Polizei eingreift.
  • Demonstranten werfen Steine
  • Verdächtige sind leger gekleidet und haben einen Bart
  • Polizisten sehen aus wie Stormtroopers!

Das Buch habe ich schnell dem Zugriff des Kleinen entzogen.

Gibts es natürlich auch online:  http://www.ravensburger.de/shop/grosse-marken/wieso-weshalb-warum/alles-ueber-die-polizei-32796/index.html

Alle Abbildungen selbst aus dem Buch abfotografiert – darf ich das? Egal!

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.