Erntezeit

Ein weiteres Jahr mit Experimenten der Zierkürbisse. Fazit: nie in die pralle Sonne setzen (die Erfahrung hatte ich eigentlich schon vor 2 Jahren gemacht, nun ja …). Aber es sind zunächst einmal 4 schöne Exemplare gewachsen:

Dazu schoss plötzlich die große Variante aus dem Boden:

und diese:

Am besten was der Versuch mit den Pepinos. Die toll gewachsen sind, aber zur Reife der Früchte hätte es wärmer sein müssen:

 

Nachtleben im Garten

Mal wieder die Kamera aufgestellt und dazu 3 Mausefallen, denn an einer Grenze ist entlang dem Mäuerchen ein langer Gang gegraben.

Resultate:

  1. Falle im Fokus der Kamera: leer, aber reger Besucherbetrieb.
  2. Falle: Spitzmaus, wurde gleich wieder freigelassen
  3. Falle: Fips 2021

Im 3. Jahr der Blümchenwiese

So fing es an: Im Juli 2018 gab es praktisch keinen Rasen mehr:

Auch die Vögel fanden es nicht mehr lustig:

Im Frühling 2019 begannen die Arbeiten:

  1. Rasensoden entfernen
  2. Rasenerde (mager) auftragen
  3. Rand gestalten mit Unkrautfolie (wächst aber trotzdem alles durch)
  4. Einsäen

Erste Blüte Juli 2019:

Im Herbst wurden dann viele, viele Wildkrokusse und Wildtulpen gesetzt, die im nächsten Frühling blühten:

Sommer 2020: Leider keine Kornblumen (trotz gleicher Samenmischung). Dafür wird etwas für die Freizeitgestaltung des Nachwuchses getan: 

Näheres hier: http://www.loreress.de/off-road-im-blumenbeet/

In Frühling erfreuen sich Hummeln an den Krokussen:

Sommer 2021 bisher etwas verregnet, aber warm, also viele Blumen, die auch Vögel anziehen:

Natürlich auch die Bienen und sonstige Insekten:

Baustelle im Garten

Es blüht nicht nur im Garten (hier: der Orientalische Mohn)

sondern es wird auch gearbeitet, besser gesagt, eine Baustelle wird eingerichtet:

Zur Erläuterung:

Ein LKW wird an der Aufladestelle beladen, fährt dann auf dem Weg von der Aufladestelle (Beladung erfolgt über einen noch zu bauenden ferngesteuerten Bagger)  über die Brücke, dann unter der Brücke hindurch, zur Abladestelle.

Dafür wurden bereits ca 3,5 m² Rasen umgestaltet. Aber es liegt noch Arbeit vor uns :-)

Aktueller Stand:

Die Schlußszene wurde in Blumenbeet gefilmt (hier ein Bild aus dem Vorjahr):