Blogparade „Social Learning“ – 2

Social Learning und die Tools

Die Frage nach den Tools ist von Pädagoen ungeliebt, denn darum geht es ja „eigentlich“ gar nicht, aber in der Praxis sind die Tools UND die Fähigkeit sie zu bedienen und die Kompetenz sie richtig einzusetzen schon ein weseentlicher Punkt.

Über die Tools wird sehr viel geredet und verglichen, aber im Gegensatz zu den freien Freiberuflichen Arbeitern, haben Mitarbeiter in einem Unternehmen selten die frei Auswahl. Da wird der Sharepoint-Server auf die Dokumentbibliothen beschränkt (nur keine zusätzlichen zu supportende Funktionen einführen) und der Zugriff auf Twitter, Slideshare, Soziale Netzwerke etc. ist nicht möglich. Ich in aber der Meinung, dass sich dies in den nächsten Jahren langsam ändern wird.

Wie arbeite und lerne ich?

Mein PAUL sieht so aus:

Paul_111003_klein

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.